Lösungsfinder
 
Schliessen

Für welche Rubrik interessieren Sie sich?

Memberbereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Anmeldefehler

Während der Anmeldung ist ein Fehler aufgetreten. Wahrscheinlich haben Sie Ihren Benutzernamen oder das Passwort falsch eingegeben.

Vergewissern Sie sich, dass Sie beide Angaben korrekt eingegeben haben - Groß-/Kleinschreibung wird unterschieden.

Eine andere Möglichkeit ist, dass Sie eventuell die Cookies in Ihrem Web-Browser deaktiviert haben.

News

Medienbereich

Häny AG in der Presse und eigene Publikationen.

«Top of Europe» – Jungfraujoch mit neuer Häny-Pumpe

Auf dem Jungfraujoch musste eine ältere Häckslerpumpe ersetzt werden. Ein Fall für die Pumpenspezialistin Häny AG, wobei auch für deren erfahrene Kundentechniker ein Einsatz auf 3454 Meter über Meer keine Routinearbeit war. Um den Tagesbetrieb nicht zu stören, erfolgte der Austausch in einem intensiven nächtlichen Einsatz.

Rubrik:         Medienmitteilung

Häny AG macht neu auch massgeschneiderte PE-Schächte

Die Pumpensystemherstellerin Häny AG hat eine eigene Produktion von Schächten aus Polyethylen (PE) in Rapperswil-Jona aufgebaut. Seit Februar 2018 produziert das Familienunternehmen massgeschneiderte PE-Produkte wie Pumpenschächte oder Schlammsammler auf einer der modernsten Fertigungsanlagen der Schweiz.

Erschienen:HK-Gebäudetechnik, 2018
Rubrik:Publikationen

SBV Herbsttagung in Rapperswil

Die Tagung fand bei der Firma Häny, spezialisiert für Pumpensysteme im gesamten Wasserkreislauf und der Firma Wild Armaturen AG, Lieferant für Gussrohre, Armaturen und Formstücke statt.

Erschienen:Geschäftsbericht SBV, 2017
Rubrik:Publikationen

Graubündner Trinkwasserkraftwerk "La Possa" setzt auf Gegendrucktechnik

In der Schweizer Gemeinde Grono im Kanton Graubünden wird seit August 2015 die Trink- und Löschwasserversorgung eines Verkehrstunnels zur umweltfreundlichen Stromerzeugung genutzt.

Erschienen:ZEK Hydro, 10/2016
Rubrik:Publikationen

Die Wasserwirtschaft soll energieeffizienter werden

43 Prozent des Schweizer Stromverbrauchs entfällt auf Pumpen, Ventilatoren und Antriebe. Besonders attraktiv ist das Potenzial für Effizienzgewinne bei kommunalen Kläranlagen und Wasserversorgungen.

Erschienen:Schweizer Gemeinde, 2/2016
Rubrik:Publikationen